Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie

 

Stoßwelle - die Alternative

Stoßwellen sind energiereiche, mechanische Wellen, die durch Wasser oder wasserhaltiges Gewebe ohne Abschwächung fortgeleitet werden.

Auch elastisches Körpergewebe wie Muskeln und Fettgewebe, leiten die Stoßwelle weiter.

Sie wirkt auf den festen Widerstand im Gewebe und führt zur mechanischen Zertrümmerung der Fremdkörper.

 

Stoßwelle bei Verkalkungen, Entzündungen und Verletzungen

Stoßwellentherapie dient nicht nur der Zertrümmerung von Verkalkungen, sondern auch

zur Behandlung von Sehnenansatzentzündungen oder schlecht heilenden Knochenbrüchen.

Die Stoßwelle beschleunigt den Heilungsprozess im Gewebe und fördert körpereigene Botenstoffe.

 

Kosten

Die Stoßwellentherapie wird von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen

und gilt somit als Privatleistung und ist an die GOÄ angegliedert.